Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
presenting the best what fans had created in the geek cultural sphere & more

Reconquista Internet veröffentlicht Hassreport 2


doFollow
Für Solidarität und freie Bildung

Blogroll

Aktionsbündnis gegen Studiengebühren AStA Uni Kiel

World of Warcraft

(Ein Troll für alle Fälle)



 
Published by on o'clock

Reconquista Internet

Gruppen und Seiten auf Facebook wie die »Division Deutschland«, die »NPD Düren« oder der »Germanische Geist« bieten fanatischen Extremisten und denen, die es vielleicht noch werden, einen Raum, in dem sie sich ohne Hemmungen, ohne Moral und ohne das Gefühl, sich in einem vom Rechtsstaat geregelten Bereich zu befinden, austauschen können. Die Selbstsicherheit vieler Nutzer zeigt sich auch darin, dass sie selten einen Gedanken daran verschwenden, ihre Spuren zu verwischen, wenn sie mit demselben Profil vormittags Hitlergrüße und nachmittags Kinderfotos teilen. Sie befinden sich in einer Blase der ständigen gegenseitigen Versicherung der Unantastbarkeit.

Aber: Dieses Gefühl trügt! Nicht nur ist das Internet in weiten Teilen ein Raum der Vernünftigen und Anständigen, ein Raum derer, die das Grundgesetz bejahen und für Menschlichkeit und Respekt einstehen. Selbstredend sind digitale Räume geltenden Gesetzen – ja, auch dem Strafrecht! – unterworfen.

Diesen Hassreport haben wir deshalb vorab an die zuständigen Ermittlungsbehörden gegeben – unzensiert und mit allen Informationen, die wir über die Ersteller der Beiträge (nur durch öffentliche Quellen, oft Facebook selbst) finden konnten. So konnten wir auch feststellen, dass sich vom Diplom-Sozialarbeiter über den selbstständigen Spediteur hin bis zum Musiklehrer Menschen aus allen gesellschaftlichen Schichten digital radikalisieren.

hassreport.de 

Hier  gibt es den Hassreport als PDF.

Category:  Political

0 Comments



Post a comment

this blog is a doFollow blog
comments are manually enabled by an administrator!


Reconquista Internet veröffentlicht Hassreport 2